Fotoleistes KSD

04.04.2017

Finanzbildung im Fokus

Das "Festival für Deine Finanzen" an der FH Dortmund informierte Studierende über den richtigen Umgang mit den eigenen Finanzen.

Larissa Jakobsmeyer

Expertinnen und Experten aus dem Bereich Finanzbildung informierten im Rahmen des „Festival für Deine Finanzen“ an der Fachhochschule Dortmund Studierende rund um das Thema Geld. Gerade junge Menschen haben aufgrund ihrer geringen Erfahrung im Umgang mit den eigenen Finanzen noch keine konkreten Vorstellungen, wie sie den Herausforderungen von Steuern, Versicherungen und Mietzahlungen begegnen sollen.

Ziel des Finanzfestivals sollte es daher sein, junge Leute sensibel für den Umgang mit den eigenen Finanzen zu machen und ihnen hilfreiche Tipps mit an die Hand zu geben. Larissa Jakobsmeyer, Schuldnerberaterin und Projektleiterin des Jugendfinanzprojekts „Finance-4-U“, referierte zum Thema Haushaltsplanung und betonte besonders, wie wichtig es ist, den Überblick zwischen den persönlichen Einnahmen und Ausgaben zu behalten. Damit nicht am Ende des Monats plötzlich gerade für die monatlichen Fixkosten das Geld fehlt, ist es enorm wichtig, von Beginn an richtig haushalten zu lernen, also sich eine Übersicht über die regelmäßigen Ausgaben zu machen. Mit einem Haushaltsbuch funktioniert das sehr gut.

Präsentiert wurde das „Festival für Deine Finanzen“  vom Unternehmen Funny Money, das in ganz Nordrhein-Westfalen Finanzschulungen anbietet, in Kooperation mit dem SKM Dortmund e.V., der Fachhochschule Dortmund, der Börse Düsseldorf und der DOGEWO.



Kontakt

SKM Dortmund e.V
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Tel: 02 31 / 1 84 81 17
Fax: 02 31 / 1 84 83 50
E-Mail: info(at)skm-dortmund.de

Bürozeiten:
Mo bis Do: 9 bis 12.30 Uhr und
14 bis 16.30 Uhr
Fr: 9 bis 12.30 Uhr

 

 
 

Allg. Sozialberatung SkF HördeBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldnerberatung SkF Hörde
Allgem. SozialberatungBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldnerberatung SKM
Ambulante ErziehungshilfeBüro für soziale FragenJugend in Arbeit plusSchulsozialarbeit IN VIA
Angebote für SeniorInnenBvB rehaspezifischJugendmigrationsdienstSchulsozialarbeit SkF Dortmund
ArbeitsgelegenheitenBvB StandardJugendschutzstelleSchulsozialarbeit SKM
BabylotsinErziehungsberatungKindertagespflegeSchwangerschaftsberatung
BahnhofsmissionFamilienhebammeKOBER ProstituiertenberatungStadtteilbüro Hörde
Beratung für AlleinerziehendeFrauenprojekteMehrgenerationenhausStromspar-Check Kommunal
Beratung für AlleinerziehendeFreie Zeit für FamilienPatenprojektVormundschaften (SkF Hörde)
Beratungsstelle Jugend/BerufFreiwilliges Soziales JahrProjekt „AKTIV“Vormundschaften (SkF)
Betreuungsverein SkF DOFrühe HilfenRechtliche Kurzberatung[U25] Suizidprävention
Betreuungsverein SKMHaushalts- & BudgetberatungSchuldenprävention