Fotoleistes KSD

20.02.2020

Spende für die Bahnhofsmission

Zum 120-jährigen Bestehen am Hauptbahnhof Dortmund spendet die Artur- und Lieselotte-Dumcke-Stiftung 5000 Euro an die Bahnhofsmission.

Mit einer Spende über 5000 Euro unterstützt die Artur- und Lieselotte-Dumcke-Stiftung die Bahnhofsmission Dortmund. Diese feiert in diesem Jahr ihr 120-jähriges Bestehen am Dortmunder Hauptbahnhof. Damit gehört die Einrichtung zu den ältesten in Deutschland. Am Mittwoch, 19. Februar 2020, übergab Stiftungsvorsitzende Irmgard Ehlers den Scheck an die Mitarbeitenden am Hauptbahnhof.

Die Artur- und Lieselotte-Dumcke-Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu helfen und Hoffnung zu schenken, wo auch immer Menschen unmittelbare und schnelle Hilfe benötigen. Genau dieselben Ziele verfolgt die Bahnhofsmission in Dortmund: Seit 120 Jahren sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden täglich am Hauptbahnhof tätig und leisten flexible, unbürokratische Hilfestellungen für jede Person, die am Bahnhof Hilfe benötigt.

Die Bahnhofsmission in Dortmund ist eine ökumenische Einrichtung in der Trägerschaft von IN VIA Dortmund e.V. Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit und dem Diakonischen Werk Dortmund und Lünen gGmbH.

Foto: Irmgard Ehlers (Mitte) von der Artur- und Lieselotte-Dumcke-Stiftung bei der Übergabe der Spende an Swetlana Berg von der Bahnhofsmission Dortmund. Foto: Diakonie



Kontakt

KSD-Dortmund
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Tel.: 02 31 / 1 84 83 51
Fax: 02 31 / 1 84 83 50
E-Mail: info(at)ksd-dortmund.de

 

 
 

Allg. Sozialberatung SkF HördeBISS - Beratung f. BetreuerJugend in Arbeit plus (JiA plus)Schuldnerberatung SKM
Allgem. SozialberatungBüro für soziale FragenJugendmigrationsdienst (JMD)Schulsozialarbeit IN VIA
Ambulante ErziehungshilfeBvB rehaspezifischJugendschutzstelleSchulsozialarbeit SkF Dortmund
Angebote für SeniorInnenBvB StandardKindertagespflegeSchulsozialarbeit SKM
Arbeitsgelegenheiten (AGH)ErziehungsberatungKOBER ProstituiertenberatungSchwangerschaftsberatung
BabylotsinFamilienhebammeLebensladenStadtteilbüro Hörde
Bahnhofsmission (BM)FrauenprojekteMädchenschutzstelleStromspar-Check Kommunal
Beratung für AlleinerziehendeFreie Zeit für FamilienMännerberatungVormundschaften (SkF Hörde)
Beratung für AlleinerziehendeFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ)MehrgenerationenhausVormundschaften (SkF)
Beratungsstelle Jugend/BerufFrühe HilfenPatenprojekt[U25] Suizidprävention
Betreuungsverein SkF DOHaushalts- & BudgetberatungRechtliche Kurzberatung 
Betreuungsverein SKMInfo-Service St. JosephSchuldenprävention 
BISS - Beratung f. BetreuerJMD Respekt CoachesSchuldnerberatung SkF Hörde