Fotoleistes KSD

06.12.2017

Neue Tagesmütter ausgebildet

Katholischer Trägerkreis Kindertagespflege (KTK) antwortet damit auf die steigende Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder.

Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder ist in Dortmund nach wie vor hoch. Der Katholische Trägerkreis Kindertagespflege (KTK) trägt dem Rechnung und bietet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (kefb) in regelmäßigen Abständen Qualifikationen für Tagesmütter- und Väter an. Aktuell haben sich 14 Tagesmütter für die Betreuung von Kindern im Rahmen der Kindertagespflege qualifiziert. Die feierliche Zertifikatsübergabe fand dazu am Freitag, den 1. Dezember im Katholischen Centrum statt. Mit einer Vertiefungsqualifizierung nach 160 Stunden Ausbildung sind sie nun bereit, Dortmunder Kindern eine professionelle und liebevolle Betreuung zu bieten.

„Wir beginnen in der Regel jeweils im Frühjahr und im Herbst mit einer 30-stündigen Grundqualifizierung für Frauen und Männer, die sich in der Kindertagespflege ausbilden lassen möchten. Nach einem Dreivierteljahr steht dann – so wie heute - der Abschluss der Vertiefungsqualifizierung an“, erklärt Damaris Zimmermann vom KTK. „Aber auch im Anschluss daran nehmen unsere Tagesmütter an verpflichtenden Seminaren und Fortbildungen teil. Wir stehen weiterhin in engem Kontakt mit ihnen und betreuen sie fachlich.“

Der katholische Trägerkreis Kindertagespflege (KTK) betreut aktuell 340 Kinder bei über 100 Tagesmüttern. Vornehmlich geschieht dies im Haushalt der Tagespflegepersonen, jedoch kann die Betreuung auch in sogenannten Großtagespflegestellen oder in den Familien stattfinden.

Interessierte Frauen und Männer können sich fortlaufend beim KTK für eine Ausbildung in der Kindertagespflege bewerben.

Kontakt: Tel. (0231) 1848-133 | Mail: ktk@caritas-dortmund.de

Bildnachweis: Caritas Dortmund



Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Dortmund
Joachimstraße 2 
44147 Dortmund
Tel: 02 31 / 8 61 08 50 
Fax: 02 31 / 86 10 85 27
E-Mail: gs(at)skf-dortmund.de

Bürozeiten:
Mo bis Do: 8 bis 12.30 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr
Fr: 8 bis 12.00 Uhr

 

 
 

Allg. Sozialberatung SkF HördeBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldenprävention
Allgem. SozialberatungBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldnerberatung SkF Hörde
Ambulante ErziehungshilfeBüro für soziale FragenJMD Respekt CoachesSchuldnerberatung SKM
Angebote für SeniorInnenBvB rehaspezifischJugend in Arbeit plus (JiA plus)Schulsozialarbeit IN VIA
Arbeitsgelegenheiten (AGH)BvB StandardJugendmigrationsdienst (JMD)Schulsozialarbeit SkF Dortmund
BabylotsinErziehungsberatungJugendschutzstelleSchulsozialarbeit SKM
Bahnhofsmission (BM)FamilienhebammeKindertagespflegeSchwangerschaftsberatung
Beratung für AlleinerziehendeFrauenprojekteKOBER ProstituiertenberatungStadtteilbüro Hörde
Beratung für AlleinerziehendeFreie Zeit für FamilienMännerberatungStromspar-Check Kommunal
Beratungsstelle Jugend/BerufFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ)MehrgenerationenhausVormundschaften (SkF Hörde)
Betreuungsverein SkF DOFrühe HilfenPatenprojektVormundschaften (SkF)
Betreuungsverein SKMHaushalts- & BudgetberatungRechtliche Kurzberatung[U25] Suizidprävention