Mehrgenerationenhaus B3 in Dortmund Hörde als digitaler Erfahrungsort ausgezeichnet

Mit dem Auftakt des DigitalPakt Alter am 17. August 2021 präsentierten sich bundesweit 100 Erfahrungsorte, die die digitale Teilhabe älterer Menschen unterstützen. Der Digital-Kompass im MGH B3 in Dortmund Hörde ist einer dieser Orte, die von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus ca. 200 Bewerbungen ausgewählt wurden. Hier können Seniorinnen und Senioren erste Erfahrungen mit digitalen Medien und Geräten machen.

„Wir möchten unsere Anlaufstelle ausbauen mit dem Ziel, besonders technisch unerfahrene, ältere Menschen zu unterstützen, die digitale Welt für sich zu entdecken. Unsere Ehrenamtlichen begleiten die Senior:innen bei ihren ersten Schritten ins und im Netz und beraten bei Fragen rund um die Themen digitale Medien und Medienkompetenz.“, so Lars Döppelmann, Leiter des Mehrgenerationenhauses. 

Der DigitalPakt Alter setzt die digitale Teilhabe älterer Menschen auf die Tagesordnung. Viele Projektpartner unterstützen die Initiative von BAGSO und BMFSFJ bereits, weitere sollen folgen. Um ältere Menschen direkt zu erreichen, fördert die Initiative in einem ersten Schritt 100 Erfahrungsorte zum Ausbau digitaler Lernorte. Hier können sich Menschen ab 60 Jahren im Umgang mit digitalen Endgeräten üben oder erste Schritte im Internet wagen. Dabei geht es nicht allein um mobile Kommunikation, sondern auch um Sicherheit im Netz sowie um die Lebensbereiche Wohnen, Mobilität, soziale Integration, Gesundheit und Pflege sowie Sozialraum bzw. Quartier, die im Achten Altersbericht der Bundesregierung definiert sind.

Neben den Erfahrungsorten plant die Initiative weitere Aktivitäten, die gemeinsam mit Partnerorganisationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen die digitale Teilhabe kooperativ und sektorenübergreifend vorantreiben und langfristig etablieren sollen.

Weitere Informationen zum DigitalPakt Alter erhalten Sie unter www.digitalpakt-alter.de

Vertrauenswürdige Links zum Thema „Alter und Gesundheit“ finden Sie hier:

Gesundheitsinformationen

Digital-Kompass Vor-Ort im Mehrgenerationenhaus B3:

Unterstützung für Senioren im sicheren Umgang mit digitalen Medien

Digitale Angebote bereichern den Alltag älterer Menschen auf vielfältiger Weise: Kontakt halten, online eine Reise planen, oder die Bankgeschäfte von zu Hause aus erledigen. Dennoch sind überwiegend ältere Menschen noch offline und nutzen nicht die Chancen, die das Internet ihnen bieten kann. Das Projekt Digital-Kompass hat es sich zum Ziel gesetzt, ältere Menschen im täglichen Umgang mit dem Internet und digitalen Diensten zu befähigen. Unser Digital-Kompass Standort ist dabei einer von 100 Vor-Ort-Standorten.
Hierfür werden junge Menschen und Senior/innen, die bereits gute Erfahrungen im täglichen Umgang mit Geräten und Internet gemacht haben, darin geschult, ihr Wissen an andere Menschen weiterzugeben. Diese Digital-Lotsen, wie sie genannt werden, engagieren sich allesamt ehrenamtlich in dem Projekt.
Für interessierte Senioren und für alle, die ältere Menschen auf ihrem Weg in die digitale Welt unterstützen möchten, stellt der Digital-Kompass zudem kostenfreie Angebote und Materialien auf seiner Internetseite bereit.

Du möchtest dich ehrenamtlich engagieren?

Liebe Interessenten,
wir freuen uns sehr, dass Ihr von dem Digital-Kompass-Standort Dortmund Hörde gehört habt und an einer Mitarbeit interessiert seid.
Dass ehrenamtliches Engagement bereichernd und bedeutend ist, steht außer Frage. Darüber hinaus hat sich durch die Corona-Pandemie stärker denn je gezeigt, wie viele Chancen uns Digitale Medien bieten miteinander in Kontakt zu treten oder zu bleiben und den Alltag zu erleichtern.
Genau deswegen sehen wir es als unsere Aufgabe an auch Ältere fit fürs Netz zu machen!
Sobald du 16 Jahre alt bist und aus Dortmund oder der näheren Umgebung kommst, kannst du dich in dem bundesweit vernetzten Projekt ehrenamtlich engagieren. Darüber hinaus musst du keine besonderen Vorkenntnisse mitbringen.

Falls du Interesse hast das Angebot zu unterstützen oder Fragen hast, schreib der Projektleitung Lars Döppelmann gerne eine E-Mail an: digital-kompassskf-hoerde.de
Es reicht, wenn du dich in der Mail kurz vorstellst und eine Kontaktmöglichkeit angibst, unter der wir dich erreichen können.

Wir freuen uns auf dich!

Onlineangebote auf der Webseite "Digital-Kompass"

Materialien

Eine Fundgrube an Broschüren, Flyer, Präsentationen für alle, die ältere Menschen ins und im Netz begleiten.

Termine

Termine rund um den Digital-Kompass, zum Beispiel Digitale Stammtische, Online-Vorträge oder Eröffnungen von Digital-Kompass Standorten.

Themen

Jedes Quartal ein neues Thema: Gesundheit, Alles rund ums Geld, Mobilität, Digitale Alltagshelfer …

BAGSO

Der Digital-Kompass ist ein gemeinsames Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), Deutschland sicher im Netz e.V. sowie der Verbraucher Initiative.

Angebote "vor Ort" erfahren Sie auf der Seite des 

Mehrgenerationenhaus B3