Zum Hauptinhalt springen

FSJler erleben spannende Seminarwoche zum Thema Behinderung

In den Herbstferien fand für die Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bei IN VIA Dortmund e.V. die zweite Seminarwoche statt. Alles drehte sich diesmal um das Thema Behinderung.

Neben theoretischem Wissen konnten die jungen Frauen und Männer auch reichlich praktische Erfahrungen sammeln. Schon am zweiten Tag startete das Rollstuhlexperiment: Die FSJler waren in Zweiergruppen mit einem Rollstuhl in der Stadt unterwegs und haben verschiedene aufschlussreiche Situationen durchgespielt – Kleidung in der Umkleide anprobieren, über Bordsteine und mit Aufzügen fahren, an der Kasse bezahlen und einiges mehr.
Auch der Seminartag zum Thema Gehörlosigkeit, der mit einem Vortrag des Leiters des Gehörlosentheaters begann, stieß bei den jungen Freiwilligen auf großes Interesse. Im Anschluss an eine praktische Einführung konnten die FSJler bereits die ein oder andere Liedstrophe selbstständig in Gebärdensprache übersetzen. Unterstützung bekamen sie dabei auch von einer App. Abgerundet wurde die vielseitige Seminarwoche durch kurze Vorträge zu den unterschiedlichsten Behinderungen, die die FSJler selbst vorbereitet und vorgestellt haben.